Trockenschlammlager

Das Trockenschlammlager hilft bei der logistischen Klärschlammentsorgung. Insgesamt können 6.000 Mg entwässerter Klärschlamm zwischengelagert werden, bevor dieser thermisch entsorgt wird. Bei der Klärschlammabholung fördert ein Radlader den Filterkuchen auf Kipp-Sattelzüge. Eine integrierte Schaufelwaage stellt währenddessen die exakt abgegebene Klärschlammmenge fest.

Daten Trockenschlammlager:
Speicherplatz: 6.000 Mg Klärschlamm-Filterkuchen

Weiter zum Abschnitt: Energie